Produktion und Montage bei HARTL HAUS weiterhin möglich

Die COVID-19-Pandemie machte einen zweiten österreichweiten Lockdown notwendig. Produzierende Betriebe dürfen laut dem Gesetzgeber weiter geöffnet bleiben. Dank Schutz- und Hygienemaßnahmen sind Produktion und Montage bei HARTL HAUS weiterhin möglich. 

 

Für HARTL HAUS läuft die Produktion und Montage am Waldviertler Standort trotz „Lockdown“ weiter. Strenge Hygienerichtlinien gehören am Firmenstandort und bei den Hausmontagen zur Tagesordnung. Abstandhalten, das Tragen eines Mund-Nasenschutzes und Handhygiene machen ein Weiterarbeiten möglich. 

 

„Wir beobachten die regionale Situation bei jeder Hausmontage sehr genau, um bei eventuellen lokalen Häufungen von positiven Corona-Fällen rasch reagieren zu können. Weiters setzen wir vermehrt auf den digitalen Austausch in der Beratung und Home-Office“, so Geschäftsführer Dir. Yves Suter zu den aktuellen Schutzmaßnahmen bei HARTL HAUS.

 

#wirschaffendas

Über 120-Jahre-Erfahrung, die bestmögliche Bonitätsbewertung der Fertighausbranche, Österreichs zufriedenste Fertighauskunden und ein schlagkräftiges Team von Mitarbeitern aus dem Waldviertel stehen für HARTL HAUS und für die Schaffung von individuellen Wohnträumen.

Pressekontakt

Cornelia Bauer, Tel: +43 2849 8332-234, E-Mail: presse(at)hartlhaus.at